"man sieht nur mit dem Herzen gut..."

...und mit Brillen von Optik Meyer !

Antibeschlag?!?

Antibeschlag 400

Warum beschlagen die Brillengläser?
Die warme Atemluft entweicht beim Masken tragen an den äusseren Rändern vorbei und somit auch nach oben an die kühleren Brillengläser wo diese sich abkühlt und auf den Gläser kondensiert. Die Brille beschlägt


Was hilft gegen das Beschlagen der Brille?
Probieren Sie einfach einige der folgenden
Tipps aus um heraus zu finden welche für Sie passt.


Tipp 1
Setzten Sie zuerst die Maske auf und danach die Brille.
Beachten Sie bitte, dass die Maske eng auf der Nase, unter den Brillengläser aufliegt.
Besonders gut geeignet sind Masken mit eingenähtem Metallbügel an der oberen Kante, die Sie leicht an die Form der Nasen anpassen können so dass weniger Atemluft nach oben entweichen kann.

Tipp 2
Hat der Mundschutz keinen eingenähten Metallbügel gibt es die Möglichkeit ein der Länge nach gefaltetes Taschentuch horizontal über den Nasenrücken zu legen, so dass die obere Seite der Maske vollständig bedeckt wird. Das Taschentuch hält die Atemluft ab und die Brille kann so etwas enger auf dem Mundschutz aufliegen.

Tipp 3
Beim Mundschutz der oberer Rand nach innen klappen, dadurch wird der oberer Rand breiter und hält so die Atemluft besser ab die Gläser zu beschlagen..

Tipp 4
Benutze Antibeschlag- Mittel in Form von Spray, Gel und Tücher nach Gebrauchsanweisung.
Der entstandener Film vermindert das Beschlagen der Gläser und hält bis zu 72 Stunden oder bis zur nächsten Reinigung Ihrer Brille. Bei uns an Lager Winking

Tipp 5
Sie möchten beim Tragen Ihres Mundschutz auf die Brille verzichten?
Vereinbaren Sie bei uns einen Termin für eine Kontaktlinsen- Beratung.







Website Optik-Meyer.ch nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutz